LANDING PAGE & CONVERSION OPTIMIERUNG

Hierbei handelt es sich um eine speziell erstellte Homepage. Alle Aspekte der SEO wurden auf eine spezielle Art und Weise ausgeschöpft und dienen einzig und allein dem Ziel, die Conversion-Rate zu steigern bzw. eine Conversion-Optimierung durchzuführen.

Jetzt werden Sie vielleicht denken, dass das doch bei jeder Homepage der Fall sein sollte?!

Der Unterschied zu einer normalen Homepage ist, dass man bei einer Landingpage in der Regel nur ein Thema bedient und dass dieses Thema dann ganz gezielt beworben wird.

Sinn und Zweck einer Landingpage sollte es immer sein, den potentiellen Besucher der Homepage einfach und schnell zu einer Kauf-/Kontaktinteraktion zu bewegen.

Bei einer sehr großen, umfangreichen Internetseite werden oftmals viele Themen behandelt, sodass der Besucher relativ schnell die Homepage verlässt.

Der Besucher, der auf Ihre Homepage/Landingpage gelangt, soll auf dieser speziell optimierten und aufgebauten Landingpage über ein Response-Element (z.B. Kontaktformular und/oder Kaufbutton, Call-Back-Button) zu einer für Sie Gewinn-bringenden Aktion gebracht werden. Die Landingpage ist hierbei nur auf ein spezielles Thema ausgerichtet und sollte keine anderen Themen beinhalten.Wir betonen den Unterschied deshalb so stark, da vielen Interessenten der Unterschied gar nicht bewusst ist bzw. auch von anderen Werbedienstleistern nicht bewusst gemacht worden ist.

WIE BEWIRBT MAN NUN SEINE LANDING PAGE?

Dies ist individuell zu betrachten! Dazu beraten wir Sie gern. Einen ersten Vorgeschmack möchten wir Ihnen aber im Folgenden schon einmal geben:

Entweder bewirbt man seine Landingpage mit der normalen, organischen SEO – oder man bedient sich einer Google-AdWords-Anzeige. (Google-AdWords-Anzeigen kann man natürlich auch im Rahmen einer „normalen“ Homepage nutzen. – Stets aber gilt: Man muss nur wissen, wie!)

Möchte man seine Landingpage mit einer Google-AdWords-Anzeige bewerben, raten wir in diesem Fall aber immer dazu, wirklich nur ein Thema auf der Landingpage zu behandeln.

WAS IST DENN ÜBERHAUPT GOOGLE ADWORDS?

Eine Google-AdWords-Anzeige ist eine bezahlte Werbe-Anzeige,bei der man für jeden Klick auf seine Anzeige bezahlt.
Zuvor hat man ein bestimmtes Budget festgelegt. Wenn die Klicks auf die Anzeige und somit auf Ihre Landingpage/Homepage das Budget aufgebraucht haben, endet die Kampagne.

ABER: Eine AdWords-Anzeige mit einem hohen Budget reicht allein nicht aus, um wirklich ganz oben bei Google zu stehen. Das Gesamtpaket muss stimmen, denn Google hat so genannte Qualitätsrichtlinien (wir beraten Sie gern hinsichtlich einer bestmöglichen Qualität), die darüber entscheiden, wo Ihre Anzeige platziert wird.

Fazit: Es bleibt dabei – ob normale, organische SEO oder Google-AdWords-Anzeige oder sogar beides kombiniert: Wir beraten Sie dazu individuell. Kein Fall ist wie der andere.